Wie verhalte ich mich vor und nach einem zahnärztlich-operativen Eingriff?

Was Sie VOR einem zahnärztlich-operativen Eingriff beachten sollten:

Nehmen Sie Ihre verschriebenen Medikamente ab dem Abend vor dem Eingriff ein. Alles wird persönlich besprochen.

Am Morgen des Eingriffes dürfen Sie ganz normal frühstücken, vermeiden Sie es nüchtern zur Behandlung zu kommen. In der Regel findet der Eingriff nur unter örtlicher Betäubung statt.

Bei jeglichen weiteren Fragen, wenden Sie sich jederzeit an uns persönlich!

Wie verhalte ich mich vor und nach einem zahnärztlich-operativen Eingriff? ​

Was Sie NACH einem zahnärztlich-operativen Eingriff beachten sollten:

Wir möchten die Risiken und Unannehmlichkeiten nach dem chirurgischen Eingriff bei Ihnen sogering wie möglich halten. Bitte lesen Sie daher die folgenden Ratschläge aufmerksam durch.

  • Eine Schwellung sowie Wundschmerzen sind nach jedem operativen Eingriff normal und nichtbedenklich, sofern kein hohes Fieber oder starke Schluckbeschwerden auftreten
  • Nehmen Sie weiterhin die von uns verordneten Medikamente ein
  • Zur Verminderung einer Schwellung nach dem Eingriff ist regelmäßiges Kühlen bis zurFolgenacht sehr hilfreich
  • Vermeiden Sie das Schnäuzen durch die Nase und jeglichen DruckaufbauSollte Ihre Nase laufen, lassen Sie alles druckfrei ablaufen
  • In den ersten Tagen nach dem Eingriff sollten Sie wenig sprechen und körperlicheAnstrengungen, heiße Bäder oder Aufenthalte in der Sonne vermeiden
  • Essen (zunächst weiche Kost) und Trinken können Sie nach Abklingen der Betäubung (nach 1 bis 2 Stunden). Vermeiden Sie es auf den Implantatschrauben direkt zu kauen
  • Rauchen ist die häufigste Ursache von Komplikationen. Verzichten Sie für 3 Tage neben dem Tabak auch auf Alkohol, Kaffee, Schwarztee und Milchprodukte, da dies Wundinfektionen und Nachblutungen begünstigen kann
  • Putzen Sie regelmäßig (erst ab Folgetag!) Ihre Zähne und auch evtl. vorhandene ProthesenLassen Sie dabei jedoch den Operationsbereich aus und vermeiden Sie heftiges Spülen. Die Benutzung von elektrischen Zahnbürsten außerhalb des Operationsbereiches ist möglich, die Anwendung von Mundduschen setzen Sie bis zur weitgehend abgeschlossenen Abheilung besser aus.
Einfach. Schnell. Unkompliziert.

Termin Anfrage